Tierkommunikationen

Über uns

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, die Verständigung zwischen Menschen und ihren Tieren zu verbessern und sie einander näher zu bringen. Wir wünschen uns, für ein gegenseitiges Verständnis und harmonisches Miteinander zu sorgen .Hierbei legen wir größten Wert auf eine respektvolle und einfühlsame Tierkommunikation. Persönlich erreichen Sie uns, am besten per What´s App oder SMS unter 01 51/ 12 14 81 40 (Steffi Stromann) oder unter 01 72/ 20 30 626 (Silke Schneider).

Stefanie Stromann

Mein Name ist Stefanie Stromann. Ich leben zusammen mit meinem Mann, unseren beiden Söhnen und unserem Golden Retriever Nick im südlichen Münsterland, in Lüdinghausen. Nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau und meiner jahrelangen selbständigen Tätigkeit in der Immobilienbranche suchte ich nach einer neuen Herausforderung, die meine persönlichen Talente und meine Verbundenheit zu Tieren vereint.

Die Tierkommunikation trat vor einigen Jahren in mein Leben. Eine Bekannte fragte mich, ob sie mit unserer Labrador Hündin Ira Kontakt aufnehmen dürfe. Innerlich belächelte ich sie zunächst, als sie mir mitteilte, dass sie uns nicht besuchen wollte, sondern telepathisch mit unserer Hündin Kontakt aufnehmen wollte. Immerhin wohnte sie 300km entfernt. Wie sollte da eine Verständigung funktionieren?

Einige Tage später revidierte ich jedoch meine mehr als skeptische Haltung. Sie berichtete mir Dinge über unseren Hund und unsere Familie, die sie nicht wissen konnte.

Seit diesem Tag

ließ mich die Tierkommunikation nicht mehr los. Obwohl in meinem Leben Tiere dauernd eine Rolle gespielt haben, fiel es mir schwer an die Tierkommunikation zu glauben. Ich musste unbedingt wissen, ob auch ich diese Fähigkeit erlernen konnte, mit Tieren telepathisch zu kommunizieren.

Über das Internet bin ich auf die großartige Lehrerin Christine Tetau gestoßen und lernte zunächst in einem Webinar die Grundzüge der Tierkommunikation kennen. Eine völlig neue Welt erschloß sich mir und nahm mich total in seinen Bann. Anschließend vertiefte ich meine Kenntnisse bei ihr in einem Jahreskurs. Ich beendete den Kurs mit dem Abschluß zur Tierkommunikatorin nach Penelope Smith. Ein Abschluß im Reiki intensivierte meine Fähigkeiten mit Tieren zu kommunizieren.

2017 hatte ich dann das Glück, Maren Lubrich kennenlernen zu dürfen. Eine neben Christine Beckmann/ Tetau hervorragende Lehrerin unter anderem im Bereich der Tierkommunikation und Tierheilung. Während einer zweijährigen Ausbildung habe ich verschiedene Art und Weisen und Anwendungsgebiete im Bereich der Tierheilung erlernt. Diese zusätzliche Qualifikation unterstützt mich in der Arbeit als Tierkommunikatorin und bietet vielfältige Lösungen, im Bereich der Energiearbeit bei Tieren. Es begeistert mich immer wieder aufs Neue, was man z.B mit Quantenheilung, Krafttierreisen und Einhandrute alles bewegen kann.

Für mich ist es immer noch ein unvorstellbares Wunder, dass die Kommunikation mit Tieren funktioniert. Es hat mein Leben positiv verändert und auf den Kopf gestellt. Unglaublich!

Wenn Sie mehr über mich wissen möchten, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich gerne über die angegeben Emailadresse. Hinweis: Die von mir angebotene Kommunikation mit Tieren ersetzt keine tierärztliche Behandlung und ich stelle auch keine Diagnosen. Gerne bin ich aber bereit zwischen Ihnen, Ihrem Tier und dem Tierarzt oder Therapeuten zu vermitteln.

Ich heiße Silke Schneider-Lingstädt und wohne mit meinem Mann und unserem Havaneser Paulchen in Hamm in Westfalen. Beruflich bin ich als Logopädin seit über 20 Jahren selbständig und arbeite zusammen mit meinem großartigen Paulchen als zertifiziertes Therapiebegleithundeteam.

Bis vor einigen Jahren hätte ich jeden total für verrückt erklärt, der mir von „Telepathie mit Tieren“ erzählt hätte.

Durch eine nicht zu diagnostizierende Erkrankung Paulchens und meine Ratlosigkeit bin ich der Empfehlung unserer Hundephysiotherapeutin gefolgt und habe voller Skepsis Kontakt mit einer mir völlig fremden Person aufgenommen, die mir als Tierkommunikatorin empfohlen worden war. Das Ergebnis war verblüffend, ich war tief beeindruckt und gleichzeitig verunsichert. WIE konnte das funktionieren?

Als ich erfuhr,

dass Telepathie ein angeborener Sinn ist, den wir zugunsten anderer Fähigkeiten vergessen und nicht mit „Hellsichtigkeit“ oder Ähnlichem in Zusammenhang steht, stand mein Entschluss fest: Das möchte ich auch wieder lernen!

Silke Schneider

Beim Durchstöbern des Internets stieß ich auf ein Webinar bei der wunderbaren Christine Tetau. Hiervon begeistert und beflügelt meldete ich mich bei ihr zur Jahresausbildung an und entdeckte die in Vergessenheit geratene mentale Sprache, die mich bis heute überrascht und erstaunt.

Seit Abschluss der Jahresausbildung darf ich mich „Tierkommunikatorin nach Penelope Smith“, lizensiert durch Christine Tetau nennen.  

Ergänzend habe mich im Bereich der Quantenphysik fortgebildet und Kurse zur Vertiefung der Techniken des Kernschamanismus besucht. Da mich die Energiearbeit sehr begeistert, habe ich mich in die Reiki Grade einweihen lassen und bei der Four Winds Society gelernt, die alten Praktiken der Schamanen mit den neuen Erkenntnissen der Neurowissenschaften zu verbinden.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Tier!